Chayu Taeryon

Der Freikampf ist eine sehr anspruchsvolle, aber auch sehr beliebte Disziplin des Taekwondo.

 

Die Schüler werden von der ersten Trainingseinheit an langsam durch vielfältige Partnerübungen darauf vorbereitet.

 

Es gibt strenge Regeln, denn der Trainingspartner soll nicht verletzt werden.

Der Freikampf darf nur unter Aufsicht des Lehrers geübt werden.

Im Traditionellen Taekwondo findet der Freikampf  ohne Körperkontakt statt.

Ziel ist es, die Techniken mit voller Kraft und Schnelligkeit sehr exakt auszuführen,  sie aber kurz vor dem Treffen abzustoppen.

Hier zeigen die erfahrenen Schüler ihre Kreativität mit den erlernten Techniken und atemberaubenden Sprungtechniken.

 

Traditioneller Freikampf Chayu Taeryon ohne Körperkontakt in der Taekwondo - Sportschule Adelzhausen